News
Fotoalbum
Der Verein
Vereinsmitglieder
Die Bahn
Rennserien
Berichte
Kontakt/Impressum


Wir sind jederzeit sehr daran interessiert neue Leute für unser Hobby zu gewinnen. Gastfahrer und Leute die sich das ganze einmal anschauen wollen sind ausdrücklich erwünscht und uns jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt:

Jo:     jo.eder@gmx.de               0173 - 1 72 89 01

Kim: kimster123@t-online.de     0173 - 8 35 54 55

Daniel: danlo100@online.de      01705121695


- History des SRC Allgäu -

Wie alles begann:

 

Es war einmal so anno 1990 als fünf Jungs in Woringen beschlossen ihre kleine Bahn im Keller aufzugeben und stattdessen eine große 42 meter lange 6-spurige Bahn im Obergeschoß der ehemaligen Woringer Schule zu bauen. Nach ca. anderthalb Jahren stand die Bahn dann in den 200 qm großen Räumlichkeiten. Aus 19-mm-MDF-Platten wurde alles selbst gefräst, gesägt und angepasst. Mit unzähligen Stützen und ´zig Schrauben sollte die 43m Bahn für die Ewigkeit gebaut sein.

 

Bis im Juli 2008 der Bürgermeitster von Woringen den Jüngsten Tag verkündete. Das alte Gebäude sollte abgerissen werden. Was nun? Einen geeigneten Raum In dieser Größenordnung zu finden ist sicher kein Problem, aber leider unbezahlbar.

Was nun?

Der Bürgermeister aus Kaltental bot uns das ehemalige Gemeindehaus in Aufkirch an. Klein aber fein. Die Bahn wurde 4-spurig und hat nun noch eine Länge von 28 Metern. Von Mitte Juli bis Ende November hatten alles soweit und wir konnten wie geplant unser traditionelles Klausenrennen Anfang Dezember veranstalten. 

Seither haben schon viele Freaks ihre Runden auf unserer Bahn gedreht.

Mit regelbaren Netzteilen für jede Bahn ist es auch möglich alle erdenklichen Klassen mit ausreichend Strom zu versorgen. Vom 1:32 bis Gruppe 7 Motor .

Mit der bewährten Bepfezeitnahme wird bis auf die 1/1000 sek gemessen. 

 

......

 

Top